Anja Koemstedt: Frisch gefischt. Notizen ausm Papierkorb

Netzfang1komp

Netzfang2komp

4 Gedanken zu “Anja Koemstedt: Frisch gefischt. Notizen ausm Papierkorb

  1. Dafür, dass es aus dem Papierkorb gefischt wurde, hat es ziemlich wenig Falten und Knicke! Magie im Spiel?

    Oder war das Papier nur unter dem angesprochenen Icon versteckt? Die Dinger löschen ja auch nicht wirklich, habe ich manchmal das Gefühl.

    man, frau, ey.

    Gefällt mir

  2. Warum haben die Dinge hier noch die alten Namen? Später wird niemand mehr wissen, was ein Papierkorb war. Dann gibt es nur noch diese Icon auf dem PC. Und vielleicht wird jemand behaupten, man hätte Papierkörbe abgeschafft, aus Sorge um die Regenwälder. Und gibt es nicht sogar auch dieses Geräusch des zerknüllten Papiers, wenn ich etwas in den virtuellen Papierkorb werfe und die vielen kleinen Knöllchen, die dannj den Papierkorb füllen? Nur die Müllabfuhr fehlt. Wir entleeren den Papierkorb in die Weiten des Netzes. Wer weiß, wer das dann wieder findet und unsere Notizen glatt streicht.
    Danke, Anja!

    Gefällt mir

  3. Ich sehe was, was ich nicht sehen soll. Ich lese was, was ich nicht lesen soll.
    Was sich überholt, eingeholt hat. Was vom Kopf über die Hand auf das Papier in den Abfall gewandert ist.
    Gedankenspielereien zum spielend schreiben.

    Gefällt mir

    1. gefällt mir
      der papierkorb frisst fraglos alles was kommt
      und man hat noch eine letzte gelegenheit zu wühlen
      im plötzlichen zweifel, ob die zeilen den müll wert waren
      und doch gerade beim schreiben elementar, wegzuwerfen.
      papier zerknüllen, raschel knister plong (blechener papierkorb)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s