Klare Nächte

Klare Nächte ohne Sterne,  dabei würde ich so …
… kann ich auf und nieder springen, hin und her,
Millionen SCHAFE zählen, das eine mit dem „L“ vorm „A“
ist nicht dabei.

Klare Nächte ohne Sterne,  dabei sähe ich so gerne
Deneb, Wega, Atair

klare Nächte

Klare Nächte ohne Sterne, dabei würde ich so …
… jetzt packe ich meinen Koffer und dann zurück
zur dunklen Seite der Nacht.

Ein Gedanke zu “Klare Nächte

  1. ich rätselte, in welchem land du bist, welche städte du noch bereisen möchtest. und lernte: deneb, wega, atair – so poetisch rätselhaft wie sie klingen, sind sie auch. und was sagt nun die astrophysikerin dazu? elipsoiden, infrarotstrahlung, heiße pole und kalter äquator. doch alles nix für fragile menschlein, leider. doch klingen tun sie zauberhaft. wir beliben wohl besser beim rätseln aus sicherer entfernung..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.