Marion Boginski „Klein(ich)keiten)

Nachrichten und Nachrichtung

Irans Außenminister warnt Trump in GROSSBUCHSTABEN — Reichsbürgerszene wächst stark und ist militant —- Schusswechsel in Duisburg — Tränengaseinsatz bei Tour de France — Israel schießt syrischen Kampfjet ab —

Seit dem 17. Jahrhundert stand das Wort Nachrichtung für das, wonach man sich zu richten hat.

Später entstand aus Nachrichtung das Wort Nachrichten als Botschaft oder Neuigkeit. Es wird nach berichtet, von dem, was passiert ist. Doch passiert gerade weltmäßig fast nur Unsicheres oder Kriegerisches oder Unverständliches.

Doch weshalb werden überwiegend negative Neuigkeiten berichtet und nur wenig positive? Die man auch noch suchen muss, als wollten sie nicht gefunden werden.

Ich gleite von den Negativzeilen suchend zum Positiven. Und finde nichts, was es wert wäre, gefunden zu werden.

Helene Fischer und ihre Verwandlung — Nachwuchs bei den Reimanns — Martina Hingis hat geheiratet …

Wer bitte braucht diese Informationen?

Ich lasse das Nachrichtenlesen sein. Bleibe uninformiert.

Will mich weder an Wut, Hass, Angst oder Tratsch ausrichten.

Keine Nachrichten und keine Nachrichtung …

Blog Juli

 

 

 

 

2 Kommentare zu „Marion Boginski „Klein(ich)keiten)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.